ver.di Jugendhütte Mörtelstein

Dein Weg zu uns

Dein Weg zu uns

Die Hütte wurde an einer Stelle erbaut, von der jeder Bauherr träumt – hoch über der Neckarschleife bei Binau. Sie liegt abseits und ist doch gut mit dem PKW zu erreichen. Unterhalb der Hütte liegt der kleine Ort Mörtelstein, der dem Gebäude den Namen gab. Einkaufsmöglichkeiten sind rund 5 Kilometer entfernt.

Wie kommt ihr zur Hütte?

Aus Norden:
> Heidelberg > Neckargemünd Richtung Mosbach > Wiesenbach > Aglasterhausen Richtung Mosbach > Mörtelstein

Aus Norden und Westen über die A6:
> A 6 von Walldorf oder Heilbronn > Abfahrt Sinsheim > B 292 Richtung Mosbach > Auf dem Bergrücken hinter Aglasterhausen kommt ihr zur Abfahrt Mörtelstein.

Die letzten Meter … sind, wie so oft im Leben, auch hier die schwierigsten.

Auf der „Höhe“ rechts ab, Richtung Mörtelstein > Kurz darauf nochmals rechts ab, immer noch Richtung Mörtelstein > Unter der Bundesstraße hindurch und gleich > die erste Möglichkeit links ab (ab hier ausgeschildert) in die Felder - asphaltierter Weg > Nach rund 100 Metern den querenden Weg nach rechts > Die erste Möglichkeit wieder rechts ab – hier ist die Hütte auch schon gut zu sehen!

Mit der Bahn

Ca. 7 Km entfernt liegt der Bahnhof Mosbach-Neckarelz, von dem man mit dem Taxi in ca. 10 Minuten an der Hütte ist. Hier findet ihr eines der möglichen Taxiunternehmen http://www.taxi-herrmann.net/.

Mörtelstein
Foto/Grafik: ver.di Jugend BaWü
ver.di Jugendhütte Mörtelstein
Foto/Grafik: Jakob Becker
Spaß ver.di Jugend
Foto/Grafik: ver.di Jugend BaWü